Edmund Stoffels

Regionalabgeordneter/ Député régional

Mesures de l’accord MR/NVA susceptibles d’impacter les entités fédérées et les pouvoirs locaux

La présente note se veut un premier relevé des mesures du gouvernement MR-NVA susceptibles d’avoir un impact sur les budgets des entités fédérées et des pouvoirs locaux.

weiter/ suite »


Sanktionen und Gegenreaktionen: wer zahlt die Zeche?

Die belgischen Obstbauern machen mobil. Sie leiden unmittelbar unter den Folgen des russischen Einfuhrverbots für Lebensmittel. Aber nicht nur die Obstbauern sind betroffen, sondern auch andere Wirtschaftszweige, darunter der für die Ardennen bedeutende Milchsektor.

weiter/ suite »


Automatische Indexbindung der Löhne

Zwischen 1999 und 2009 sind die nominalen Bruttolöhne in Belgien um 34% gestiegen, zum Vergleich in Deutschland um 12%. Die durchschnittlichen Brutto-Jahresverdienste sind von 38.650 Euro 2007 auf 40.698 Euro 2008 gestiegen (Eurostat).Wenn der nominale Bruttolohn steigt, bedeutet dies, dass der Arbeitnehmer mehr Euros bekommt. Es bedeutet aber nicht, dass diese Summe real mehr wert ist als die Summe, die er vor einigen Jahren bekam.

weiter/ suite »


Delhaize

Nous déplorons l’annonce de la direction de Delhaize de se séparer de 2.500 collaborateurs.
Wir bedauern die Ankündigung der Direktion von Delhaize, sich von 2.500 Mitarbeitern zu trennen.

weiter/ suite »


STOFFELS als fleißiger Parlamentarier von der frankophonen Presse hervorgehoben – E. Stoffels (PS) classé comme Député wallon le plus actif par LE VIF du 14 juin 2013.

LE VIF klassierte am 14 Juni 2013 den Regionalabgeordneten E. Stoffels als fleißigsten Parlamentarier.
LE VIF avait classé E. Stoffels dans son édition du 14 juin 2013 comme Député le plus actif au sein du Parlement wallon.

weiter/ suite »


„Le CoDT“ – Emission Cactus

„Le CoDT“ – Emission Cactus

weiter/ suite »


Televesdre – Contrechamp – Edmund STOFFELS, Tête de liste PS élections régionales 2014

Televesdre – Contrechamp
Edmund STOFFELS, Tête de liste PS élections régionales 2014

weiter/ suite »


Question, si le fisc va pouvoir réévaluer le revenu cadastral suite à la pose d’une installation photovoltaïque – Frage, ob nach der Installation einer Photovoltaikanlage das Katastereinkommen einer Immobilie angepasst werden kann

Nous avons reçu de la part d’un lecteur des liens qui renvoient sur des articles de presse concernant la question, si le fisc va pouvoir réévaluer le revenu cadastral suite à la pose d’une installation photovoltaïque.
Wir haben von einem Leser die Links erhalten, die Zugriff auf Presseartikel ermöglichen bzgl. der Frage, ob nach der Installation einer Photovoltaikanlage das Katastereinkommen einer Immobilie angepasst werden kann.

weiter/ suite »


PS – die Partei der unverbesserlichen Marxisten? – PS – le parti des marxistes incapables d’évoluer ?

Über die Ansprache des PS_Präsidenten ist viel polemisiert worden. Insbesondere der MR-Präsident fand, dass Paul Magnette als unverbesserlicher Marxist seine Analysen zum Besten gab. Er meinte, mit der Aussage, wirtschaftliche Wiederbelebung sei nicht nur mit der Diskussion über Gehälter zu regeln, habe die PS die MR in Frage gestellt.
Le discours de Paul Magnette a fait l’objet de plusieurs polémiques, surtout de la part du Président MR. Il qualifiait le Président du PS comme un marxiste incapable de tirer les leçons du passé. Il pensait que les propos, suivant lesquels la relance économique ne peut pas être obtenue avec la seule discussion sur le niveau des salaires, était une attaque contre le MR.

weiter/ suite »


Für eine öffentliche Wasserversorgung

Beitrag von Stephan Braun zum 1. Mai

Wir leben alle in einer sehr zeitgebundenen Gesellschaft, die immer mehr Flexibilität von uns verlangt. Dann ist es natürlich selbstverständlich, dass die meisten von uns gezwungen sind, jeden Tag das Auto zu benutzen. Dem Einen macht das Fahren sicherlich mehr Spaß als dem Anderen, aber was sicherlich auf keinen Fall Spaß macht, ist, wenn dann den Motor anschaltet und eine leere Tankanzeige sieht. Den Grund dieses Ärgernisses kennen wir sicherlich alle: Viel zu hohe Benzinpreise!

weiter/ suite »


porno porno porno porno porno

© 2011-2014 Edmund Stoffels • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum.