Edmund Stoffels

Regionalabgeordneter/ Député régional

Schulbusse hoffnungslos überfüllt – Les bus scolaires

Das Thema ist nicht neu: wer als Jugendlicher den Schulbus genommen hat, wird als Erwachsener nur noch mit vorgehaltener Pistole zu überzeugen sein, mit dem Bus statt mit dem PKW zu fahren. Sie sind überfüllt, verursachen Stress, es fallen bisweilen harte Worte, die Fahrer sind genervt….
On a pu lire dans la presse les doléances d’une série de parents qui s’inquiètent quant aux transports de leurs enfants par les bus scolaires. Trop souvent, les jeunes y sont pressés „comme des sardines“ dans un espace bien trop petit pour le nombre qu’ils sont.

weiter/ suite »


Sparen bei der TEC – La rationalisation des TEC

Wenn gespart werden kann, ist das immer zu befürworten – außer das Ganze geht zu Lasten des Angebots oder des Personals. So ist das auch beim öffentlichem Personentransport.
Une étude sur la rationalisation des TEC est menée. Toute économie est bonne à faire. Mais il ne faut pas que cela touche à l’emploi, ni aux lignes de bus et que cela ne conduise pas non plus à une privatisation. Cette étude n’est pas faite pour faire plaisir à telle ou telle personne.

weiter/ suite »


Schülertransport – Le transport scolaire

Seit 2004 wirft der Schülertransport viele Fragen auf : Länge der Strecken, überfüllte Busse, unmögliche Situationen für Kinder derselben Familie, den erlaubt oder nicht erlaubt wird, den Bus zu nehmen ….
Depuis 2004, l’organisation du transport scolaire pose de nombreuses questions : longueur des trajets, bus bondés, situation ubuesque pour des enfants d’une même famille qui peuvent ou ne peuvent pas prendre le bus…

weiter/ suite »


Kopfzerbrechen über die Unregelmässigkeiten der CO²-Emissionen im Automobilbereich und deren Auswirkungen auf die Besteuerung – Le casse-tête fiscal provoqué par les irrégularités relatives à l’émission de CO2 en matière automobile

Jede Region besteuert CO² nach ihren eigenen Regeln. Stickoxide spielen in Fragen der Steuer kaum eine Rolle.
Chaque Région à sa propre taxation liée au CO². Le NOx intervient peu dans la fiscalité belge.

weiter/ suite »


Bus scolaires surchargés – Überfüllte Schulbusse

Je suis régulièrement interpellé par des parents qui se plaignent du fait que les bus scolaires sont surchargés et qu’ils ne sont pas suffisamment équipés de ceintures de sécurité.
Regelmässig werde ich von Eltern befragt, warum die Schulbusse überfüllt und nicht mit Sicherheitsgurten ausgestattet sind. Wenn der Minister dazu befragt wird, verweist dieser auf die Normen.

weiter/ suite »


Le schéma de mobilité régionale – Das regionale Mobilitätsschema

Lors des travaux récents en commission, vous annonciez que le Schéma de développement territorial doit être un document établi en parallèle et coordonné avec le schéma de mobilité régionale.
In den Ausschussarbeiten hat der Minister vor kurzem ein territoriales Entwicklungsschema angekündigt, das parallel zum Mobilitätsschema aufgebaut werden soll.

weiter/ suite »


Umweltfreundliche Mobilität

Wir wollen Taten, keine Worte Da wo der Preis für einen Liter Diesel sich auf 1.16 € beläuft, beträgt dieser für CNG (Gas) 1.03 €. Und die Emissionen im Bereich der Feinstaubpartikel liegen um 90 % tiefer im Vergleich zu herkömmlichen Autos. Die CO²-Emissionen liegen um 27 % tiefer als bei Benzinmotoren und um 12 […]

weiter/ suite »


Keine Mittel mehr für wallonischen Schienenverkehr – L’absence de moyens financiers pour le rail wallon

Es gibt keinen einzigen Euro mehr, um die 18 Prioritäten der wallonischen Regionalregierung bzgl. des Schienenverkehrs umzusetzen.
Il n’y aurait plus un seul euro pour mettre en œuvre la moindre des 18 priorités identifiées par le Gouvernement wallon pour le rail, ni même pour finaliser le plan d’investissement en cours.

weiter/ suite »


L’entretien des routes et des autoroutes – Vom Unterhalt von Strassen und Autobahnen

Considérant la dégradation profonde des routes et autoroutes de Wallonie, le Gouvernement a, en 2009, adopté le plan de remise à niveau du réseau routier et autoroutier.
Angesichts des Zustands von Strassen und Autobahnen in der Wallonie hat die Regierung in 2009 einen Aktionsplan verabschiedet.

weiter/ suite »


Le Thalys wallon – Der wallonische Thalys

La décision sur l’avenir de la ligne à grande vitesse, Thalys, empruntant la dorsale wallonne a été reportée.
Die Entscheidung über den wallonischen Thalys wurde vertagt.

weiter/ suite »


© 2011-2014 Edmund Stoffels • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum.