Edmund Stoffels

Regionalabgeordneter/ Député régional

Le formation en alternance – Duale Ausbildung

9,8% des jeunes âgés de 18 à 24 ans étaient, en 2014, en décrochage scolaire.
Die Schullaufbahn von 9.8 % der jungen Menschen von 18 bis 24 befand sich in 2014 in Auflösung.

weiter/ suite »


Soll man die Kinderzulagen für Kinder streichen, die den Unterricht schwänzen? – La suppression des allocations familiales pour les élèves qui ne se rendent pas aux cours

Der Vorschlag der Liberalen, den Schülern die Kinderzulagen zu streichen, wenn diese die Schule schwänzen, ist nicht neu. Andere haben das vorexerziert. So hat Sarkozy in Frankreich ein Gesetz verabschiedet, das von der sozialistischen Regierung wieder abgeändert wurde.
La proposition de la famille libérale qui vise à supprimer les allocations familiales aux élèves qui „brossent“ les cours, n’est pas neuve. D’autres l’ont fait bien avant elle. Et, en France, sous la présidence de Nicolas Sarkozy, une loi a même été votée, qui a été abrogée par le gouvernement socialiste.

weiter/ suite »


La professionnalisation du forem – Die Professionnalität des Forem

Monsieur le Président, Monsieur le Ministre, chers collègues, dans son édition de mai- juin 2013, la revue Dynamisme, éditée par l’Union Wallonne des Entreprises, donne la parole à l’invitée Sophie Bertholet, Chief Operations Officer et directrice pour la Wallonie chez Randstad et Vice-Présidente de l’UWE.
Herr Präsident, Herr Minister, werte Kollegen,in der Ausgabe von Mai-Juni, erteilt die Revue « Dynamisme », herausgegeben von der „Union Wallonne“ der Unternehmen, Frau Sophie Bertholet, Chief Operations Officer und Direktorin bei der Wallonie von Randstad und Vize-Präsidentin der UWE, das Wort.

weiter/ suite »


Das Niveau der Ausbildung der Arbeitssuchenden – Le niveau de formation des demandeurs d’emploi

Herr Präsident, Herr Minister, werte Kollegen, dieses Mal beziehe ich mich wieder Mal auf die Revue „Dynamise“ aber auf die Ausgabe vom Monat August-September 2013, herausgegeben durch die „Union Wallonne des Entreprises“, UWE, wo man den Artikel findet über: Warum ist der wallonische Arbeitsmarkt nicht in seinem Gleichgewicht?
Monsieur le Président, Monsieur le Ministre, chers collègues, cette fois-ci je fais toujours référence à la revue Dynamisme, mais d’un autre moment, éditée au mois d’août-septembre 2013, toujours publiée par l’Union Wallonne des Entreprises, l’UWE, où l’on trouve un article intitulé, je cite : « Pourquoi le marché du travail wallon est-il déséquilibré ? ».

weiter/ suite »


Hilfe für die Vorbereitung auf die 2. Prüfungssitzung – Aide à préparer la deuxième session d’examen

Die KAP bietet, wie jedes Jahr, Nachhilfen in den Fächern Mathematik, Naturwissenschaften, Deutsch, Französisch und Englisch an. Dieses Angebot richtet sich an alle Sekundarschüler, die sich auf eine Nachprüfung vorbereiten. Die Erfolgsquote in den vergangenen Jahren lag bei über 90 %.
Offre de la KAP, qui aura lieu du 29.07.2013 au 09.08.2013 à Eupen, St Vith et Waimes. Cela s’adresse à des étudiants du secondaire qui ont un examen de rattrapage en août ou qui veulent améliorer leurs chances de réussite en début d’année. Les résultats de réussite lors des années précédente est de 90%.

weiter/ suite »


Die Regonialisierung des Bildungswesen – La régionalisation de l’enseignement

Seit Jahren drehen wir um die gleiche Frage: die Unangemessenheit bei der anfänglichen beruflichen Ausbildung bei Jugendlichen mit einem Profil, das man in der Wirtschaft erwartet.
Seit Jahren verspricht man ein Programm hintereinander zweckgebunden zum Erlernen der Sprachen.
Cela fait des années que l’on tourne autour de la même question : l’inadéquation de la formation professionnelle initiale des jeunes avec les profils attendus par l’économie.
Cela fait des années que l’on promeut un programme après l’autre destiné à l’apprentissage des langues.

weiter/ suite »


Stützkurse für Sekundarschüler in Mathematik, Französisch, Deutsch, Englisch und Naturwissenschaften in Eupen, Sankt Vith und Waimes

Wie in den vergangenen Jahren führt die KAP auch diesmal Kurse durch, deren Ziel darin besteht, den Sekundarschülern zu helfen, ihre Prüfungen im Juni oder ihre Nachprüfungen Ende August zu bestehen. Diese Angebote umfassen die Fächer Mathematik, Französisch, Deutsch, Englisch und Naturwissenschaften. Die Stützkurse finden in kleinen und homogenen Lerngruppen statt. Sie werden von bewährten Helfern gewährleistet.

weiter/ suite »


Stütz- und Nachhilfekurse der KAP

Seit einiger Zeit organisiert die Kulturelle Aktion und Präsenz Stütz- und Nachhilfekurse sowohl in Eupen (in den Räumen der KAP) als auch in Sankt Vith (im Triangel).

weiter/ suite »


L’investissement dans la R&D – Investition in Forschung und Entwicklung

Faut-il investir plus dans la R&D ? Voilà une question qui a été soulevée par le journal Le Soir.
Müssen wir mehr in Forschung und Entwicklung investieren?

weiter/ suite »


Chancengleichheit in der Ausbildung

Können Eltern oder Alleinerziehende in der heutigen Zeit überhaupt noch die Kosten für den Schulbesuch, für das Hochschulstudium oder die Universität ihrer Kinder aufbringen?
Sind die Kosten für ein Kot oder das Unterrichtsmaterial noch bezahlbar für Eltern mit geringem Einkommen?……

weiter/ suite »


porno porno porno porno porno

© 2011-2014 Edmund Stoffels • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum.